CDU-Landtagsfraktion besucht Gemüsehof Renner

Empfehlen und Teilen:

Die CDU-Landtagsfraktion besucht regelmäßig Menschen, Betriebe und Einrichtungen im ganzen Land, um sich zu aktuellen Themen der Landespolitik ein eigenes Bild zu machen. Am 25. März 2015 sind die Abgeordneten wieder unterwegs. Dieses Mal dreht sich alles um Landwirtschaft und Weinbau. Zum Thema „Gemüseanbau“ wird die Ludwigshafener Abgeordnete Marion Schneid einen Gemüsehof in Mutterstadt besuchen:

„Mit meiner Arbeitsgruppe besuche ich den Gemüsebetrieb von Wolfgang Renner. Insgesamt werden elf verschiedene Gemüsesorten saisonal produziert und täglich geerntet, vor allem Lauchzwiebeln, Radieschen und Bundmöhren. Die Familie Renner produziert ihr Gemüse nach den höchsten bundesdeutschen Qualitätsstandards. Ich freue mich auf interessante Einblicke und informative Gespräche.“

Landwirtschaft und Weinbau lägen der CDU-Fraktion besonders am Herzen. Rheinland-pfälzische Bauern und Winzer versorgten uns mit gesundem Gemüse, Obst, Fleisch, Wein und vielem mehr, so Marion Schneid.

„Für uns Christdemokraten sind Landwirte und Winzer wichtige Säulen der rheinland-pfälzischen Wirtschaft und Landschaftspflege“, so Julia Klöckner, die Vorsitzende der CDU-Landtagsfraktion.

Die Landwirtschaft sei nicht nur ein entscheidender Wirtschaftsfaktor im Land, sondern Rheinland-Pfalz sei auch das größte weinbautreibende Bundesland in Deutschland. Unsere Landwirte und Winzer pflegten unsere Kulturlandschaft und schafften die Grundlage für ein abwechslungsreiches und einzigartiges Landschaftsbild, das unser Land auch im Tourismus so attraktiv und beliebt mache, so Marion Schneid abschließend.