Rede: Kinder brauchen unseren besonderen Schutz

Empfehlen und Teilen:

Wir wollen unsere Kinder auf dem Weg zum Erwachsenwerden bestmöglich unterstützen, sie
fördern und motivieren und ihnen eine optimale Entwicklung ermöglichen. Wir möchten und
müssen sie aber auch auf diesem Weg beschützen, damit die Kindheit so unbeschwert wie möglich
erlebt werden kann.

Schutz heißt Leid abwenden! Und man kann sich, glaube ich, gut vorstellen, wie viel Leid Kindern
bei pornografischen Handlungen zugefügt wird. Kinder und Jugendliche zu sexuellen Handlungen zu zwingen – das ist entsetzlich, demütigend und
traumatisierend! Da zerbrechen Kinderseelen! Das bewirkt, dass Kinder ein Leben lang mit einer Traumatisierung mit den unterschiedlichsten
Auswirkungen und Ängsten zu kämpfen haben.
150430rede-kinder-schuetzenRede: