Schulbesuchstag in Rheinland-Pfalz – Marion Schneid bei Ludwigshafener Schulen

schulbesuchstag_cbg
Empfehlen und Teilen:

Am 9. November fand dieses Jahr der Bundesweite Besuchstag der Abgeordneten des Landtags an den Schulen statt. Landesweit beteiligten sich in Rheinland-Pfalz 141 weiterführende Schulen und rund 7400 Schüler an der Aktion, die Schülern die Möglichkeit gibt, sich aktiv mit Politik auseinander zu setzen. Auch in Ludwigshafen war das Interesse groß.

Der Termin für den Schulbesuchstag wurde bewusst gewählt. Der geschichtsträchtige 9. November stellte nämlich nicht nur für die Bundesrepublik ein wichtiges Datum dar, sondern gab durch die außenpolitischen Ereignisse viel Gesprächsstoff her. So thematisierten gut informierte Schülerinnen und Schüler die Wahlen in den Vereinigten Staaten von Amerika, die Flüchtlingspolitik in Deutschland und die Auswirkungen der Vergangenheit auf den Umgang mit aktuellen Geschehnisse.

schulbesuchstag_bbsMotivierte Lehrer und Schüler organisierten Gruppen- und Podiumsdiskussionen, wie hier bei dem Besuch von Marion Schneid in der BBS Technik I + II in Ludwigshafen (Titelbild). Auch gezielte Fragestellungen der im Publikum Zuhörenden regten zu einer aufschlussreichen Diskussionsrunde an, in der die Politiker den Schülern Rede und Antwort standen.

Nicht weniger interessant gestalteten sich die Besuche in den Schulen wie dem Carl-Bosch-Gymnasium (Bild links) und dem Max-Planck-Gymnasium, bei denen die Schüler in kleineren Gruppen sehr persönlich und nah am Abgeordneten ihre Fragen präsentieren konnten, aber auch eigene Anregungen einbrachten und konstruktive Ideen beisteuerten.

Bereits dieses Jahr war das Interesse so groß, dass die Besuche auf mehrere Tage aufgeteilt werden mussten und leider nicht alle Schulen Ludwigshafens das Angebot wahrnehmen konnten. Zukünftig sollen die Schüler weiterhin nah an der Politik bleiben, deswegen werden regelmäßig Schülergruppen zum Besuch in den Landtag eingeladen, wo es nicht nur Gespräche mit dem Abgeordneten gibt, sondern auch der Besuch der Plenarsitzung auf der Tagesordnung steht. Hautnah sitzen die Schüler so am Politikgeschehen in Rheinland-Pfalz und können einen Einblick in den politischen Alltag des Landtags zu bekommen.