Rede von Marion Schneid zum Antrag „Bildungsqualität sichern – für einen verlässlichen Schrifterwerb“

Empfehlen und Teilen:

Die Rede von Marion Schneid aus dem Plenum am 26.1.2017. Auszug: „Gute Qualität in der Bildung ist Voraussetzung für gute Lernerfolge unserer Kinder. Qualität und Wirksamkeit von Bildungsprozessen müssen deshalb immer wieder hinterfragt und weiterentwickelt werden. Aber das heißt nicht, dass dabei bewährte, erfolgreiche Unterrichtsmethoden und Bildungsprozesse verdrängt werden müssen bzw. dürfen.

Der Bildungsauftrag der Grundschulen liegt neben dem Heranführen der Kleinen ans Lernen, dem Wecken der Neugierde an vielen interessanten Themen, der Förderung der Teilhabe der Kinder an ihrer Umgebung eben nicht zuletzt in der Vermittlung der grundlegenden Kulturtechniken unserer Gesellschaft, also Lesen, Schreiben, Rechnen.[…]“

Die komplette Rede zum Nachlesen finden Sie im Folgenden als PDF.

Rede – Bildungsqualität verlässlicher Schrifterwerb