Zukunft der kleinen Grundschulen – Marion Schneid: Schulen sind das Herz der Gemeinden

Empfehlen und Teilen:

Die Landesregierung hat heute im Bildungsausschuss Leitlinien für kleine Grundschulen vorgestellt. Dazu erklärt die CDU-Landtagsabgeordnete Marion Schneid, die dem Bildungsausschuss angehört:

„Die heute vorgestellten Leitlinien sind viel zu unkonkret und zeigen keine Perspektive auf. Dabei sind dezentrale Strukturen insbesondere im Schulbereich für unsere Kleinsten unverzichtbar. Gerade sie brauchen eine ganz enge räumliche Anbindung von Schule und Wohnung. Mit den heute vorgestellten Leitlinien wird der Schwarze Peter einmal mehr den Schulträgern zugeschoben. Sie sollen vor Ort für die Landesregierung die Kohlen aus dem Feuer holen, ohne dass ihnen aber neue Handlungsoptionen an die Hand gegeben werden.“

(Eine Presseinformation der CDU-Fraktion im Landtag Rheinland-Pfalz)