Marion Schneid und Peter Uebel bei „Tea & Talk“ des Fontäne Kulturzentrum e.V.

Empfehlen und Teilen:

Der Oberbürgermeisterkandidat der CDU Ludwigshafen, Dr. Peter Uebel und die CDU-Landtagsabgeordnete Marion Schneid waren am 17. August beim Elternseminar „Tea & Talk“ des Fontäne Kulturzentrum e.V. zu Gast.

Der Fontäne Kulturzentrum e.V. fördert den interkulturellen Dialog und den konstruktiven Umgang mit kultureller Vielfalt und orientiert sich an einer gemeinsamen Zukunft der Kulturen und am Abbau von gegenseitigen Ängsten und Vorurteilen.

Beim Seminar mit den beiden CDU-Politikern standen die anstehende OB-Wahl sowie weitere Landesthemen, wie Kita, Bildung, Zusammenleben und Gesellschaft, Sicherheitsgefühl und Sicherheitslage auf der Gesprächsordnung.

„Es war eine interessante Diskussion, gerade auch im Hinblick auf das friedliche Zusammenleben mit unterschiedlichen Kulturen“, so Marion Schneid.

Bei „Tea & Talk“ werden Seminare pädagogischer und sozialer Art abgehalten in denen Eltern wichtige Themen, wie z.B. die Verständigung zwischen den Familienmitgliedern, die Ursachen von Kommunikationsstörungen und deren Folgen für die Familie nähergebracht. Auch erzieherische Themen wie Pflichten/Probleme der Kindererziehung oder Integration in die Gesellschaft werden bei „Tea & Talk“ regelmässig erörtert und Lösungswege behandelt.

„Die Aufklärung der Eltern über das deutsche Bildungssystem, wie zum Beispiel über das Schulsystem, über die Noten- und Zeugnisvergabe, ist ein weiterer Aspekt der Seminare. Prävention von Kriminalität, Fotographie, Sicherheit in den sozialen Netzwerken oder Musikseminare sind ebenfalls wichtige Themenschwerpunkte, in denen die Eltern von fachlich versierten Referenten für die Inhalte sensibilisiert und über die Folgen aufgeklärt werden“, beschreibt der Fontäne e.V. seine „Tea & Talk“-Seminare.

Weitere Informationen zum Fontäne Kulturzentrum e.V. gibt es unter www.fontaene-ev.com.

peter_uebel_teattalk2