Rheinland-Pfalz im bundesweiten Vergleich auf dem vorletzten Platz beim Abiturschnitt

Empfehlen und Teilen:

Rheinland-Pfalz liegt beim Abiturschnitt im Ländervergleich an vorletzter Stelle. Damit haben rheinland-pfälzische Schüler schlechtere Chancen auf begehrte und vor allem beschränkte Studienplätze, wie etwa Medizin.
Ein Umstand, für den die Schüler selbst am allerwenigsten verantwortlich sind, ihnen aber dennoch einen erheblichen Nachteil verschafft.

Pressemeldung der WELT dazu