Gesprächsrunde zum Thema Schule und Bildung

Empfehlen und Teilen:

In einem Gespräch mit Lehrern und Mitgliedern des CDU-Arbeitskreises Schule/Bildung stellte Arbeitskreisleiterin Marion Schneid MdL das neue „Bildungsbuch“ der CDU-Landtagsfraktion vor. In der Bildungspolitik will die Landes-CDU neue Akzente für eine nachhaltige Bildung setzen. Das Kind und die Qualität der Bildung sollen im Mittelpunkt stehen.

141204ms5799Der AK Bildung diskutiert Leitsätze für nachhaltige BildungBildungsvielfalt, Qualitätssicherung, Wahlfreiheit und Unterrichtsgarantie, Leistungsfreude und Motivation bei Schülern und Lehrern waren einige der Kriterien, über die diskutiert wurde und die mit weiteren Vorschlägen ergänzt wurden. Einmütig verlangten die Gesprächsteilnehmer – unter ihnen auch ein Vertreter des ACDL Rheinland-Pfalz (Arbeitskreis Christlich-Demokratischer Lehrerinnen und Lehrer) – Noten und landeseinheitliche Schulabschlüsse damit Vergleichbarkeit und faire Chancen bei der Ausbildungs- und Studienwahl gewährleistet seien.