Neuer Kunstrasen auf der Bezirkssportanlage in Oggersheim eingeweiht

Empfehlen und Teilen:

Am 9. September konnte an der Bezirkssportanlage in Oggersheim ein neuer Kunstrasenplatz eingeweiht werden. Vom ersten Wunsch bis zur Fertigstellung hatte die Modernisierung mehrere Jahre gedauert, konnte aber nun verwirklicht werden.

Für diverse Vereine sowie mehrere Schulen erfüllt sich so ein lang ersehnter Wunsch nach besseren Sportflächen. Insgesamt profitieren nun 6 Schulen, mit rund 1400 Schülerinnen und Schülern und 5 Vereine, mit über 450 Sportlern, von der neuen Anlage.

Auch Marion Schneid freute sich über die Fertigstellung, betont aber auch, dass weitere solcher Projekte nötig seien: „Es ist klasse, dass dieses Kunstrasenprojekt endlich umgesetzt werden konnte. Allerdings weiß ich von einigen anderen Vereinen, dass auch sie dringend einen Kunstrasenplatz bräuchten. Es wäre schön, wenn im Sportbereich weitere Zuschüsse fließen könnten.“