Kleine Anfrage im Landtag: Radschnellweg Vorderpfalz – Mannheim – Heidelberg (+Antwort)

Das im Verband Region Rhein-Neckar vor drei Jahren angestoßene Projekt eines Radschnellweges von Schifferstadt über Limburgerhof, Ludwigshafen nach Mannheim und weiter nach Heidelberg nimmt auf der baden-württembergischen Seite Formen an. Im Jahr 2019 soll die endgültige Route Mannheim – Heidelberg im Detail geplant werden. Hierbei werden die Kosten für die Planung und den Bau von der baden-württembergischen Landesregierung übernommen. In der Südpfalz ist ein Radschnellweg von Wörth/Rhein bzw. ab der geplanten zweiten Rheinbrücke bis Germersheim und weiter nach Ludwigshafen führend in der Diskussion. Hierzu stellte die Landtagsabgeordnete Marion Schneid eine kleine Anfrage an die Landesregierung, deren genauer Wortlaut dem folgenden PDF zu entnehmen ist.

Die Antwort sowie Anfrage entnehmen Sie bitte dem folgenden PDF:

5692-17

Ursprüngliche Anfrage:
5496-17_Anfrage_Radschnellweg