Kleine Anfrage im Landtag: DGB Ausbildungsreport Rheinland-Pfalz 2017 (+Antwort)

Kleine Anfrage der Abgeordneten Gabriele Wieland und Marion Schneid (CDU):

Die Kleine Anfrage – Drucksache 17/6592 – vom 22. Juni 2018 hat folgenden Wortlaut:
Aus den im Frühjahr 2018 veröffentlichten Ergebnissen des DGB Ausbildungsreports Rheinland-Pfalz 2017 geht hervor, dass es
in Rheinland-Pfalz 73 600 junge Menschen zwischen 20 und 29 Jahren gibt, die keine Ausbildung haben und sich derzeit auch in
keinerlei Bildungsgang befinden.
Wir fragen die Landesregierung:
1. Wie beurteilt die Landesregierung die Tatsache, dass derzeit mehr als jeder sechste junge Mensch in Rheinland-Pfalz zwischen
20 und 29 Jahren keine Ausbildung hat und sich derzeit auch in keinerlei Bildungsgang befindet?
2. In welchem Berufszweig herrscht in Rheinland-Pfalz der größte Mangel an Auszubildenden?
3. Wie viele Auszubildende fehlen in Rheinland-Pfalz in den jeweiligen Berufsgruppen?
4. Mit welchen konkreten Maßnahmen steuert die Landesregierung diesem negativen Trend entgegen?

Die Anfrage und die Antwort des Minsieriums im folgenden PDF:
6774-17