Kleine Anfrage im Landtag: Magnuskirche in Worms (+Antwort)

Die Magnuskirche in Worms gilt als älteste evangelische Kirche im südwestdeutschen Raum.
Sie wurde ab 800 bis 1400 erbaut. Die Fassade befindet sich flächendeckend in einem schlechten Zustand und muss saniert werden. Die Kosten für die Gesamtmaßnahmen betragen insgesamt 2,2 Millionen Euro. Die Sanierungsmaßnahmen sind in der Planung engmaschig mit der Generaldirektion kulturelles Erbe abgestimmt.
Ziel der Gesamtgemeinde ist es, die Magnuskirche im Jahr 2021 zum 500-jährigen Jubiläum des Wormser Reichstags vollständig saniert ist.
Ich frage die Landesregierung:
1. Wie weit sind die Planungen gediehen?
2. Haben die Sanierungsarbeiten bereits begonnen?
3. Wie sieht der Zeitablaufplan aus?
4. Wie hoch ist die finanzielle Unterstützung durch das Land RLP bzw. die GDKE?
5. Begleitet die GDKE die Sanierungsarbeiten auch personell (Expertise der Denkmalschützer/Beratung)?

Die ganze Anfrage sowie die Antwort desd Ministeriums finden Sie im folgenden PDF.
6809-17