CDU für deutliche Reduzierung befristeter Arbeitsverträge in Rheinland-Pfalz

„Gerne greife ich die Forderung von Frau Oberbürgermeisterin Steinruck in der Ausgabe der Rheinpfalz vom 17.1.2018 auf, befristete Arbeitsverträge abzuschaffen. Seit Jahren thematisiert die CDU-Landtagsfraktion die unbefriedigende Situation junger Arbeitskräfte in Befristung.“, so Marion Schneid, MdL.

Gerade im öffentlichen Bereich sind wiederholte, befristete Arbeitsverträge Gang und Gebe. Ein Paradebeispiel sind die Einstellungen des Landes bei Lehrkräften. Nach wie vor und trotz des Vertretungspools gibt es in Rheinland-Pfalz rund 2000 Lehrkräfte, die befristet angestellt sind.
Zum Teil schließen sich weitere Befristungen bei diesen Lehrkräften an, manchmal über Jahre hinweg. Was das für die Existenzsicherung junger Menschen bedeutet, liegt auf der Hand. Ein gleiches, nicht akzeptables Bild zeigt sich auch im Hochschulbereich.

„Wir fordern erneut die Landesregierung auf, diesen für junge Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer unbefriedigenden Zustand endlich zu beseitigen. Rheinland-Pfalz ist seit über 25 Jahren sozialdemokratisch regiert. Demzufolge hätte die SPD schon lange die Möglichkeit gehabt, die Befristung von Arbeitsverträgen auf ein notwendiges Minimum zurückzufahren!“, so Schneid.

VIDEO: „Marion Schneid Informiert“ – Neujahrsempfänge, Mordfall Kandel, Altersermittlung bei Flüchtlingen, Fasnachtsveranstaltungen, Ausblick

„Marion Schneid Informiert“ vom 19.01.2018.

Themen heute:

– Neujahrsempfänge der Ludwigshafener Stadtteile

– Prinzen- und Prinzessinnenempfang der CDU

– Diskussion Mordfall Kandel (Altersermittlung bei zugereisten Jugendlichen)

– Ausblick: Plenum, weitere Neujahrsempfänge, weitere Fasnachtsveranstaltungen

Ganzer Beitrag „VIDEO: „Marion Schneid Informiert“ – Neujahrsempfänge, Mordfall Kandel, Altersermittlung bei Flüchtlingen, Fasnachtsveranstaltungen, Ausblick“

Aktualisierte Termine für Januar

Wir haben für Sie die im Januar anstehenden Veranstaltungen und Termine von Marion Schneid in den Kalender eingetragen. U.a. stehen diverse Neujahrsempfänge der Ludwigshafener Stadtteile auf dem Terminzettel. Darüberhinaus nehmen auch das Landesparlament, sowie diverse Ausschüsse des Landtages, wieder ihre Sitzungstätigkeit auf. Marion Schneid nimmt darüber hinaus an vielen weiteren Veranstaltungen, Bürgergesprächen und Sitzungen diverser regionaler und überregionaler Organe teil. Ganzer Beitrag „Aktualisierte Termine für Januar“

Marion Schneid unterstützt den Wettbewerb „Ausgezeichnete Orte im Land der Ideen“ – Bewerbung noch bis 20. Januar möglich

Zum Jahresbeginn sind wieder kreative Ideen gefragt: Am 9. Januar 2018 startete die Bewerbungsphase zum Wettbewerb „Ausgezeichnete Orte im Land der Ideen“. Unter dem diesjährigen Motto „Welten verbinden – Zusammenhalt stärken“ werden 100 zukunftsweisende Ideen gesucht, die sich den Herausforderungen unserer Zeit annehmen und die neue Lösungsansätze bieten.

Marion Schneid, die das Projekt seit vielen Jahren unterstützt, ruft auf, sich noch bis zum 20. Januar zu bewerben.

Vorraussetzungen hierfür sind:

1. Bezug zum Jahresthema
2. Zukunftsorientierung
3. Innovation und Umsetzungsstärke
4. Vorbildwirkung und Ansporn

Alle Informationen zum Wettbewerb und zur Anmeldung finden Sie auf der Website land-der-ideen.de.

VIDEO: „Marion Schneid Informiert“ – Kunsthochschule Mainz, Verabschiedungen von Eva Lohse und Ernst Merkel, Kuratorium Hochschule, Themen aus dem Plenum, Ausblick

„Marion Schneid Informiert“ vom 19.12.2017.

Themen heute:

– Kunsthochschule Mainz

– Verabschiedung von Ernst Merkel und Eva Lohse

– Neuwahlen im Stadtrat

– Kuratorium der Hochschule Ludwigshafen

– Themen aus dem Plenum

– Ausblick: Jahresabschluss des Offenen Kanals Ludwigshafen

Ganzer Beitrag „VIDEO: „Marion Schneid Informiert“ – Kunsthochschule Mainz, Verabschiedungen von Eva Lohse und Ernst Merkel, Kuratorium Hochschule, Themen aus dem Plenum, Ausblick“

Marion Schneid bei Kuratoriumssitzung und Ausstellung im Arp Museum Remagen

Am 1. Dezember fand im Arp Museum am Bahnhof Rolandseck in Remagen eine Kuratoriumssitzung mit anschließender Führung durch die Henry Moore Ausstellung statt, an der auch Marion Schneid teilnahm.

Zum 10jährigen Bestehen des Arp Museums konnten Werke eines der bedeutendsten Bildhauer der Moderne Henry Moore (1898-1986) ausgestellt werden.
Ganzer Beitrag „Marion Schneid bei Kuratoriumssitzung und Ausstellung im Arp Museum Remagen“

Marion Schneid beim Jugendkanal „Funk“

Am 5. Dezember war Marion Schneid in den Räumen des Jugendkanals „Funk“ zu Gast und informierte sich über die Entwicklungen und Arbeit des Kanals.

Seit 1. Oktober 2016 besteht das Online-Medienangebot von ARD und ZDF für Jugendliche und junge Erwachsene zwischen 14 und 29 Jahren.

Auf den Social-Media-Plattformen YouTube, Facebook, Twitter, Instagram und Snapchat sowie über die funk-App werden verschiedene Formate über jeweils eigene Kanäle bzw. Accounts ausgespielt, die eigens dafür produziert werden. Größtenteils behalten dabei die einzelnen Betreiber die redaktionelle Hoheit. Ganzer Beitrag „Marion Schneid beim Jugendkanal „Funk““

Schülerlandtag: Marion Schneid besuchte Vorbereitungen der Klasse 10c der integrierten Gesamtschule Edigheim

Am 30. November war Marion Schneid zu Gast in der Klasse 10c der integrierten Gesamtschule Edigheim, um deren Vorbereitungen auf den kommenden Schülerlandtag unter die Lupe zu nehmen und Fragen der Schüler zu beantworten.

Der Schülerlandtag bietet Schülern die Möglichkeit einmal jährlich Politik mitzugestalten und die Vorgänge bei der politischen Entscheidungsfindung kennenzulernen. Ganzer Beitrag „Schülerlandtag: Marion Schneid besuchte Vorbereitungen der Klasse 10c der integrierten Gesamtschule Edigheim“