CDU-Landtagsabgeordnete Schneid besucht mit dem CDU-Ortsverband Maudach das Amazon-Logistikzentrum in Frankenthal

Wo werden meine bestellten Pakete verarbeitet und wie kommen sie auch tatsächlich zu mir? Diese und weitere Fragen konnten für 25 Bürgerinnen und Bürger aus Maudach und weiteren Stadtteilen Ludwigshafens bei einem von der CDU-Landtagsabgeordneten Marion Schneid initiierten Besuch des Amazon Logistikzentrums in Frankenthal geklärt werden.

Das Logistikzentrum in Frankenthal ist der zweite deutsche Standort, bei dem Transportroboter zum Einsatz kommen. Bestellungen werden so direkt zum Mitarbeiter gebracht, was die Laufwege extrem verkürzt, und die Effizienz um ein Vielfaches steigert. „Es war beeindruckend zu sehen, wie diese Roboter in den gesamten Prozessablauf integriert wurden“, so Andreas Olbert, Vorsitzender des CDU Ortsverbandes Maudach.

Bei dem Firmenbesuch am 27. September 2019 konnte die Gruppe einen Einblick in den gesamten logistischen Arbeitsablauf, von der Anlieferung bis zum Versand der Päckchen, in Augenschein nehmen und einige Teilnehmer durften beim letzten Arbeitsschritt unterstützen und die Produkte in das Paket für den Endkunden packen. Beeindruckend waren auch die Zahlen: 13 Mio. Artikel auf Lager, bis zu 500.000 Päckchen oder mehr verlassen an absoluten Spitzentagen wie dem Black Friday in der Weihnachtszeit das Logistikzentrum.

An dem Standort in Frankenthal sind aktuell mehr als 1.600 Mitarbeiter für Amazon tätig. In der Weihnachtszeit wird die Stammbelegschaft durch zusätzliche Saisonarbeitskräfte unterstützt. „Das sind wichtige Arbeitsplätze für die Region“, so Marion Schneid, CDU Landtagsabgeordnete RLP.

VIDEO: CDU-Kreisvorstände nominieren Torbjörn Kartes als neuen Bundestagskandidaten für den Wahlkreis LU/FT/RPK

Die Vorstände der drei CDU-Kreisverbände Ludwigshafen, Frankenthal und Rhein-Pfalz-Kreis sprachen sich am Mittwoch gemeinsam und einstimmig für einen Bundestagsnachfolgekandidaten für die nicht mehr antretende Maria Böhmer aus.

Als Direktkandidat bei der Bundestagswahl 2017, soll der 37-jährige Torbjörn Kartes im Wahlkreis für die CDU antreten. Kartes ist derzeit u.a. Vorsitzender der CDU-Stadtratsfraktion in Ludwigshafen. Zudem arbeitet er als Jurist und Geschäftsführer bei zwei Tochtergesellschaften der Technischen Werke Ludwigshafen (TWL).

Ganzer Beitrag “VIDEO: CDU-Kreisvorstände nominieren Torbjörn Kartes als neuen Bundestagskandidaten für den Wahlkreis LU/FT/RPK”

Angela Merkel gibt Julia Klöckner und den Landtagskandidaten der Region Schützenhilfe im Wahlkampf

Bundeskanzlerin Angela Merkel war am Donnerstag in Rheinland-Pfalz unterwegs um Spitzenkandidatin Julia Klöckner zu unterstützen. Im Frankenthaler CongressForum fand der offizielle Wahlkampfauftakt für den Landtagswahlkampf der CDU Rheinland-Pfalz statt. Mit dabei Landtagskandidatin Marion Schneid, die ihre politischen Schwerpunkte – vor allem Schulpolitik – in der Vorrunde in einem Statement auf dem Podium erläuterte und später die Bundeskanzlerin persönlich begrüßen konnte. Ganzer Beitrag “Angela Merkel gibt Julia Klöckner und den Landtagskandidaten der Region Schützenhilfe im Wahlkampf”

Bürgerforum ‘Bildung und Arbeit’ in Frankenthal

Marion Schneid MdL und ihre Chefin in der CDU-Landtagsfraktion Julia Klöckner MdL haben gemeinsam am Bildungsprogramm der Landes-CDU gearbeitet. Marion Schneid ist Mitglied des Bildungsausschusses im Rheinland-Pfälzischen Landtag. Viele Beobachtungen aus dem Ludwigshafener Schulalltag waren von der schulpolitischen Sprecherin der CDU-Stadtratsfraktion in diese Arbeit eingeflossen. Besonders dringlich erschienen Marion Schneid die Probleme, die ihr Berufs- und Förderschullehrer geschildert hatten. Einige davon saßen unter den mehr als hundert Zuhörern, die sich zur Podiumsdiskussion „Bildung und Arbeit“ des CDU-Kreisverbandes Frankenthal im Autohaus Weismann eingefunden hatten. Ganzer Beitrag “Bürgerforum ‘Bildung und Arbeit’ in Frankenthal”

Ladies Lunch in Frankenthal

Herzlich begrüßten sich Julia Klöckner und Marion Schneid beim „Ladies Lunch“ im Frankenthaler Brauhaus zur Post. Die CDU Frankenthal und Julia Klöckner hatten zu der Veranstaltung eingeladen und 140 Damen aus den unterschiedlichsten Gesellschaftsgruppen und Generationen waren gekommen um mit der Stellvertreterin Angela Merkels im CDU-Bundesvorstand ins Gespräch zu kommen und gemeinsam zu essen. Viele Themen, die die CDU-Fraktionsvorsitzende im Landtag in ihrem Grußwort ansprach, hatte Marion Schneid als Mitglied des Ausschusses für Gleichstellung und Frauenförderung mit ihren Kolleginnen und Kollegen dort diskutiert und vorbereitet, und sie freute sich über die Resonanz in den Gesprächen mit den Gästen der Veranstaltung. Ganzer Beitrag “Ladies Lunch in Frankenthal”