Protokoll der 4. Sitzung des Ausschuss für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur im Landtag

Punkte der Tagesordnung waren: 1. Einführung einer Profilquote für Spitzensportler, 2. Budgetbericht der Landesregierung zum 31. Dezember 2015, 3. Förderung der Theater in Rheinland-Pfalz, 4. Gesamtsituation des Theaters Trier, 5. 30 Jahre Villa Musica Rheinland-Pfalz, 6. Alphabetisierung, 7. 45 Jahre BAföG, 8. Frei gewordene BAföG-Mittel, 9. Erweiterung der Hochschule Mainz, 10. Studiendauer, 11. Änderung des Abkommens zwischen Bund und Ländern gemäß Artikel 91 b des Grundgesetzes über die gemeinsame Förderung des Deutschen Zentrums für Herz-Kreislauf-Forschung e.V. Ganzer Beitrag “Protokoll der 4. Sitzung des Ausschuss für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur im Landtag”

Protokoll des Bildungsausschusses vom 27. September

Protokoll des Bildungsausschusses des Landtags Rheinland-Pfalz vom 27. September 2016.

Tagesordnung:

1. Budgetbericht der Landesregierung zum 31. Dezember 2015

2. Schulisches Inklusionskonzept in Rheinland-Pfalz

3. Potenzialanalyse „Profil AC“

4. Qualifizierungsprojekt für 18-25-jährige Flüchtlinge

5. Verschiedenes Terminverlegung
Ganzer Beitrag “Protokoll des Bildungsausschusses vom 27. September”

Beschlussprotokoll der 2. Sitzung des Ausschusses für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur vom 30.06.2016

Bei der 2. Sitzung des Ausschusses für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur, gab es am 30.06.2016, eine Vielzahl von Beschlüssen, darunter die Vereinbarung „Innovative Hochschule“, Drittmittelerfolge rheinland-pfälzischer Universitäten bei der Deutschen Forschungsgemeinschaft, Hochschulbau, Lernklinik und Interdisziplinäres Zentrum für Klinische Studien an der Universitätsmedizin Mainz, Urteil des Bundesverfassungsgerichts zur Akkreditierung von Studiengängen, Verwaltungsvereinbarung zwischen Bund und Ländern zur Förderung von Spitzenforschung an Universitäten. Ganzer Beitrag “Beschlussprotokoll der 2. Sitzung des Ausschusses für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur vom 30.06.2016”

Schülerlandtag tagte in Mainz (mit Video)

Am 3. Mai ist der in der Steinhalle des Landesmuseums neu eingerichtete Plenarsaal zum ersten Mal zum Einsatz gekommen. Dort tagte nämlich der Schülerlandtag. Schülerinnen und Schüler aus 4 Schulen in Rheinland-Pfalz diskutierten sehr engagiert über ihre Anträge. Auch die Klasse 10d des Carl-Bosch-Gymnasiums war mit dabei. Die Schülerinnen und Schüler hatten sich zuvor intensiv in die Anträge eingearbeitet, stellten Änderungsanträge, tauschten Argumente aus und stimmten zum Schluss über die Anträge ab – ganz wie in der üblichen Plenarsitzung des Landtags. Ganzer Beitrag “Schülerlandtag tagte in Mainz (mit Video)”