VIDEO: MARION SCHNEID INFORMIERT – Fortschritt Haushaltsberatungen Mainz und Ludwigshafen, Kessel gewinnt OB-Wahl in Worms, 70 Jahre Volkshochschulen, Wirtschaftsrat, Ausblick

“Marion Schneid Informiert” vom 30.11.2018.

Themen heute:

– Fortschritt der Haushaltsberatungen in LU und MZ

– Adolf Kessel gewinnt OB-Stichwahl in Worms

– 70 Jahre Volkshochschule in Rheinland-Pfalz

– Referat Wirtschaftsra

– Ausblick: CDU-Bundesparteitag

Ganzer Beitrag “VIDEO: MARION SCHNEID INFORMIERT – Fortschritt Haushaltsberatungen Mainz und Ludwigshafen, Kessel gewinnt OB-Wahl in Worms, 70 Jahre Volkshochschulen, Wirtschaftsrat, Ausblick”

Marion Schneid besucht 6 Schulen an Schulbesuchstag

Im Rahmen des alljährlichen Schulbesuchstages anlässlich des Gedenktages „9. November“ besuchte die CDU-Landtagsabgeordnete und schulpolitische Sprecherin der CDU-Stadtratsfraktion, Marion Schneid, heute und an zwei weiteren Terminen sechs Ludwigshafener Schulen (Heinrich-Böll-Gymnasium, Max-Planck-Gymnasium, Geschwister-Scholl-Gymnasium, BBS Technik I und II, Private Handelsschule Dr. H. Stracke, und Carl-Bosch-Gymnasium).

Gesprächsthemen bei diesen Schulbesuchen waren die Reichspogromnacht und der damit zusammenhängende Nationalsozialismus sowie Parallelen zur heutigen Zeit. Daneben waren aber auch ganz aktuelle Themen für die Schülerinnen und Schüler interessant, wie zum Beispiel die Bildungspolitik auf Landes- und Stadtebene und die politische Gesamtentwicklung auf Bundesebene.

Spielplatzbegehung der CDU Maudach

Bei einer Spielplatzbegehung am 28.9.2018 hat sich die CDU Maudach ein Bild vom Zustand des jeweiligen Spielplatzes gemacht. Mit dabei waren die Ortsvorsteherin Marita Augustin-Funck und die Landtagsabgeordnete Marion Schneid sowie Ortsbeiräte.

Zum Abschluss traf man sich auf dem ´Fitnessplätzchen’ Ecke Riedstraße/Hintergasse, auf dem im Rahmen des Freiwilligentages „Wir schaffen was!“ von Mitarbeitern der BASF und jungen Flüchtlingen aus der LuZiE-Wohngruppe Bewegungs- bzw. Fitnessgeräte neu installiert wurden.

“Wir sind viele Spielplätze abgefahren mit dem Fahrrad. Hier und da fehlt etwas Schatten und die Begrünung müsste öfters zurückgeschnitten werden. Ansonsten haben die Kinder und Eltern im Großen und Ganzen ihre Zufriedenheit bekundet, vorallem mit der Anzahl der Spielplätze. Ärgerlich ist, dass die Sandbereiche häufig von Katzen als Klo missbraucht werden. Wir werden uns um die an uns herangetragenen Anregungen kümmern”, betonte Marion Schneid. Ganzer Beitrag “Spielplatzbegehung der CDU Maudach”

VIDEO: MARION SCHNEID INFORMIERT – Besuch TU KL, Gedenkfeier Ramstein, Stärkung Fachhochschulen, Hafenfest, Sozialverband VdK, Straßenfest Rheingönheim, Filmfestival LU, Ausblick

“Marion Schneid Informiert” vom 29.08.2018.

Themen heute:

– Besuch Technische Universität Kaiserslautern
– Gedenkfeier 30 Jahre Ramstein-Katastrophe
– Rede zur Stärkung der Fachhochschulen
– Hafenfest
– 70 Jahre Sozialverband VdK
– Straßenfest Rheingönheim
– Festival des Deutschen Films
– Ausblick: Woche des Handwerks

Ganzer Beitrag “VIDEO: MARION SCHNEID INFORMIERT – Besuch TU KL, Gedenkfeier Ramstein, Stärkung Fachhochschulen, Hafenfest, Sozialverband VdK, Straßenfest Rheingönheim, Filmfestival LU, Ausblick”

VIDEO: MARION SCHNEID INFORMIERT – Freigabe Pfalzmarktweg, Gedenkfeier BASF-Explosion, Besuche bei AbbVie und Fraunhofer Institut, Bruchfest der CDU, Jubiläen, Ausblick

“Marion Schneid Informiert” vom 16.08.2018.

Themen heute:

– Freigabe Pfalzmarktweg
– Gedenkfeier BASF-Explosion 1948
– Besuche bei AbbVie und Fraunhofer Institut Mainz
– Bruchfest der CDU
– Jubiläen
– Ausblick: 50 Jahre Diakonie, Kerwen in Mundenheim und Oppau

Ganzer Beitrag “VIDEO: MARION SCHNEID INFORMIERT – Freigabe Pfalzmarktweg, Gedenkfeier BASF-Explosion, Besuche bei AbbVie und Fraunhofer Institut, Bruchfest der CDU, Jubiläen, Ausblick”

Videoreihe – “Meine Heimat: Ludwigshafen am Rhein” – Marion Schneid stellt schöne Orte in Ludwigshafen vor – Episode 8: Parkinsel und Rheinpromenade

In Episode 8 ihrer Videoreihe “Meine Heimat: Ludwigshafen” erzählt Marion Schneid interessante Fakten über die Parkinsel, die Rheinpromenade und das Festival des Deutschen Films, das jährlich auf der Parkinsel stattfindet.
Im Zentrum der Episode stehen auch diverse Landmarks wie die Eisenbahnbrücke, die Walzmühle, das Ernst-Bloch-Haus, das Ostasieninstutut der Hochschule, die historische Pegeluhr und der Spazierweg entlang der Rheinpromenade.

In kurzen Portraitclips präsentiert Marion Schneid historische Fakten und liefert bildliche Eindrücke der jeweiligen Orte ihrer Videoreihe “Meine Heimat: Ludwigshafen am Rhein”.

Ganzer Beitrag “Videoreihe – “Meine Heimat: Ludwigshafen am Rhein” – Marion Schneid stellt schöne Orte in Ludwigshafen vor – Episode 8: Parkinsel und Rheinpromenade”

Videoreihe – “Meine Heimat: Ludwigshafen am Rhein” – Marion Schneid stellt schöne Orte in Ludwigshafen vor – Episode 7: Mundenheim und Zedwitzpark

In Episode 7 ihrer Videoreihe “Meine Heimat: Ludwigshafen” erzählt Marion Schneid über den Stadtteil Mundenheim, in dem sie als Kind wohnte und Teile ihrer Schullaufbahn und Ausbildung absolvierte.
Im Zentrum der Episode steht der Zedwitzpark, der zum Spazieren einlädt und der Zedwitzbrunnen, der diverse Symbole des Stadtteil Mundenheims vereint.

In kurzen Portraitclips präsentiert Marion Schneid historische Fakten und liefert bildliche Eindrücke der jeweiligen Orte ihrer Videoreihe “Meine Heimat: Ludwigshafen am Rhein”.

Ganzer Beitrag “Videoreihe – “Meine Heimat: Ludwigshafen am Rhein” – Marion Schneid stellt schöne Orte in Ludwigshafen vor – Episode 7: Mundenheim und Zedwitzpark”

Videoreihe – “Meine Heimat: Ludwigshafen am Rhein” – Marion Schneid stellt schöne Orte in Ludwigshafen vor – Episode 6: Kultur in LU-Mitte

In Episode 6 ihrer Videoreihe “Meine Heimat: Ludwigshafen” zeigt Marion Schneid kulturelle Einrichtungen in Ludwigshafen-Mitte. Hier bieten das Wilhelm-Hack-Museum, der Hack-Museumsgarten und der Pfalzbau Kunst und Unterhaltung in unmittelbarer Umgebung zueinander.

In kurzen Portraitclips präsentiert Marion Schneid historische Fakten und liefert bildliche Eindrücke der jeweiligen Orte ihrer Videoreihe “Meine Heimat: Ludwigshafen am Rhein”.

Die Episode zeigt den Pfalzbau, das Wilhelm-Hack-Museum, den Hack-Museumsgarten sowie die “Unendliche Treppe”.

Ganzer Beitrag “Videoreihe – “Meine Heimat: Ludwigshafen am Rhein” – Marion Schneid stellt schöne Orte in Ludwigshafen vor – Episode 6: Kultur in LU-Mitte”

Einladung zu Infoveranstaltung zur neuen Datenschutzverordnung (DSGVO)

Seit dem 25.05.2018 gilt die EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO). Es bestehen aber noch viele Fragen und Unsicherheiten.

Deshalb möchten wir Sie zu einem Informationsabend einladen. Wir sind sehr froh, dass wir Herrn Prof. Kugelmann, Datenschutzbeauftragter des Landes Rheinland-Pfalz, als Experten für unsere Veranstaltung gewinnen konnten. Er wird wichtige Informationen und Hinweise geben, aber auch Ihre Fragen zur weiteren Umsetzung und Ihre Bedenken aufnehmen

am Mittwoch, den 4. Juli 2018, um 18.30 Uhr
Vereinsgaststätte DJK SC Alemannia Maudach,
Unterer Grasweg 25, 67065 Ludwigshafen.

Themen u.a.:
Datenschutz bei Vereinen

Was müssen Vereine auf der Homepage ändern und beachten?
Welche Daten und Adressen dürfen wie verwendet werden?
Wie geht man mit Fotos von Veranstaltungen um?
Braucht es einen Datenschutzbeauftragten und was sind seine Aufgaben?
Was tun bei Abmahnschreiben?
Ganzer Beitrag “Einladung zu Infoveranstaltung zur neuen Datenschutzverordnung (DSGVO)”

MAXX-Ticket: CDU fordert nochmalige Prüfung

Die CDU-Stadtratsfraktion hält eine detaillierte, nochmalige Überprüfung der bislang besonders gefährlichen Schulwege und eine Einzelprüfung der Anträge auf kostenloses MAXX-Ticket für unabdingbar.

„Wir verstehen den Unmut der Eltern. Es muss nachvollziehbar sein, was sich an den als besonders gefährlich eingestuften Schulwegen verändert hat. Es muss ebenso nachvollziehbar sein, in wie weit sich durch das Urteil des Oberverwaltungsgerichts RLP die Einstufung der Gefährlichkeit von Schulwegen verändert hat. Dies ist aus unserer Sicht momentan nicht erkennbar. Deshalb muss durch die Stadtverwaltung nochmals detailliert geprüft werden!“, so Marion Schneid, stellvertretende Fraktionsvorsitzende.

„Wir fordern eine schnelle Klärung im Sinne der Kinder und Eltern. Das Urteil des Oberverwaltungsgerichts darf nicht zur Folge haben, dass die Stadtverwaltung bei der Umsetzung dazu gezwungen ist, Schulwege, die seit Jahren unverändert sind, jetzt hinsichtlich ihrer Gefährlichkeit anders
einstufen zu müssen.“, so Schneid.

Hintergrund einer veränderten Einstufung der Gefährlichkeit von Schulwegen war ein Urteil des Oberverwaltungsgerichts Rheinland-Pfalz.
Die Unfallkommission Ludwigshafen musste aufgrund dieses Urteils einige Schulwege neu bewerten. Demzufolge wären in vielen Fällen die aufgrund eines besonders gefährlichen Schulweges kostenlosen Maxx-Tickets nicht mehr genehmigungsfähig.