Protokoll der 18. Sitzung des Bildungsausschusses im Landtag

Protokoll vom 12.04.2018. Tagesordnungspunkte u.a.: Freiheit für die Schulen, Grundschullehrermangel und Bildungsdefizite, Ausgaben für öffentliche Schulen, Schliessung der kleinen Grundschulen Lieg, Reifferscheid, Frankenstein und Herkersdorf, verschiedenes. Ganzer Beitrag “Protokoll der 18. Sitzung des Bildungsausschusses im Landtag”

Protokoll der 17. Sitzung des Bildungsausschusses im Landtag

Protokoll vom 01.03.2018. Tagesordnungspunkte u.a.: Schulische Abläufe eigenverantwortlich gestalten, IQB-Bildungstrend, Leistung und Geschichte von Aussiedlern, Veröffentlichung der VERA3-Ergebnisse, Waldkindergärten, verschiedenes. Ganzer Beitrag “Protokoll der 17. Sitzung des Bildungsausschusses im Landtag”

Protokoll der 13. Sitzung des Bildungsausschusses vom 24.10.2017

Tagesordnungspunkte u.a.: Landesgesetz zur Änderung des Schulgesetzes, Praxistag an rheinland-pfälzischen Schulen, Novelle des Kindertagesstättengesetzes, Schulabgänger ohne Abschluss, Verschiedenes.
Ganzer Beitrag “Protokoll der 13. Sitzung des Bildungsausschusses vom 24.10.2017”

Protokoll Bildungsausschuss vom 31.08.

Protokoll der Sitzung des Bildungsausschusses vom 31.08. Themen u.a. Budgetbericht der Landesregierung zum 31. Dezember 2016, Schulversuch „Mehr Selbständigkeit an rheinland-pfälzischen Schulen, Ganztagsschulempfehlungen der Studie „Mehr Schule wagen“, Integrationshelfer an rheinland-pfälzischen Schulen, Wahlpflichtfachbereich an Integrierten Gesamtschulen, Seiteneinsteiger, Quereinsteiger, sonstige Hilfskräfte und Lehrermangel. Ganzer Beitrag “Protokoll Bildungsausschuss vom 31.08.”

Beschlussprotokoll der 10. Sitzung des Ausschuss für Bildung vom 08.06.2017

Tagesordnung u.a.: Vorkommnisse am Koblenz-Kolleg, Landesgesetz zur Änderung des Schulgesetzes, Qualitätsoffensive Lehrerbildung – Projekt MoSAiK, Schulverwaltungssoftware, Jahresbericht des IBEB, Stärkung der politischen Bildung. Ganzer Beitrag “Beschlussprotokoll der 10. Sitzung des Ausschuss für Bildung vom 08.06.2017”

Beschlussprotokoll der 9. Sitzung des Bildungsausschusses vom 11.05.2017

Das Beschlussprotokoll der 9. Sitzung des Bildungsausschusses vom 11.05.2017 mit den folgenden Tagesordnungspunkten: Mathematikkenntnisse von Schulabgängern, Umgang mit an Diabetes mellitus Typ 1 erkrankten Kindern und
Jugendlichen in der Schule, Ausbildung von Schulverwaltungsassistenten, Rückgang der Auszubildendenzahlen, Programm „Bildung durch Sprache und Schrift“, Handreichung zum Übergang Kita-Grundschule, Landesmusikgymnasium Montabaur, Zukunft kleiner Realschulen plus. Ganzer Beitrag “Beschlussprotokoll der 9. Sitzung des Bildungsausschusses vom 11.05.2017”

Beschlussprotokoll der 8. Sitzung des Bildungsausschusses vom 30.03.2017

Das Beschlussprotokoll der 8. Sitzung des Bildungsausschusses vom 30.03.2017 mit den folgenden Tagesordnungspunkten: Bildungsangebote der Sekundarstufe II, Fachoberschulen, Landesprogramm Kita!Plus, Anmeldezahlen G8-Gymnasien, Lehrplan Musik, Neufassung der Richtlinie zur ökonomischen Bildung an allgemeinbildenden Schulen. Ganzer Beitrag “Beschlussprotokoll der 8. Sitzung des Bildungsausschusses vom 30.03.2017”

Beschlussprotokoll der 7. Sitzung des Bildungsausschusses im Landtag RLP

Tagesordnungspunkte vom 16.03.2017 u.a.: Rechtschreibkompetenz der Schüler in Rheinland-Pfalz, Situation an Grundschulen in Rheinland-Pfalz, Reform der Höheren Berufsfachschule, höhere Berufsfachschulen, erste Reaktionen auf die Leitlinien zum Umgang mit kleinen Grundschulen, Vorkommnisse an der Grundschule Wincheringen, Abituraufgabenpool, Verschiedenes. Ganzer Beitrag “Beschlussprotokoll der 7. Sitzung des Bildungsausschusses im Landtag RLP”

Zukunft der kleinen Grundschulen – Marion Schneid: Schulen sind das Herz der Gemeinden

Die Landesregierung hat heute im Bildungsausschuss Leitlinien für kleine Grundschulen vorgestellt. Dazu erklärt die CDU-Landtagsabgeordnete Marion Schneid, die dem Bildungsausschuss angehört:

„Die heute vorgestellten Leitlinien sind viel zu unkonkret und zeigen keine Perspektive auf. Dabei sind dezentrale Strukturen insbesondere im Schulbereich für unsere Kleinsten unverzichtbar. Gerade sie brauchen eine ganz enge räumliche Anbindung von Schule und Wohnung. Mit den heute vorgestellten Leitlinien wird der Schwarze Peter einmal mehr den Schulträgern zugeschoben. Sie sollen vor Ort für die Landesregierung die Kohlen aus dem Feuer holen, ohne dass ihnen aber neue Handlungsoptionen an die Hand gegeben werden.“

(Eine Presseinformation der CDU-Fraktion im Landtag Rheinland-Pfalz)