VIDEO: Heranwachsen – Erwachsenwerden in Ludwigshafen – Podiumsdiskussion mit Dr. Peter Uebel in der Ludwig-Wolker-Freizeitstätte

pd_heranwachsen_peter_uebel

Am Dienstagabend, den 6. Juni, diskutierten der CDU-Oberbürgermeisterkandidat für Ludwigshafen, Dr. Peter Uebel, die Jugenddezernentin der Stadt Ludwigshafen, Prof. Dr. Cornelia Reifenberg, die stellvertretende Direktorin des Heinrich Pesch Hauses, Ulrike Gentner und die Landtagsabgeordnete Marion Schneid, als Moderatorin, in der Ludwig-Wolker-Freizeitstätte mit dem anwesenden Publikum über die Themen Heranwachsen, Aufwachsen und Familienpolitik. Die Begrüßung übernahm der CDU-Bundestagskandidat Torbjörn Kartes.

Bei der Diskussion ging es vorallem um die Herausforderungen der Familienpolitik in Ludwigshafen, die Finanzierung von Schulen, Krippen und Kindergärten und die demografischen Faktoren, die Einfluss auf die familien- und bildungspolitischen Planungen in Ludwigshafen nehmen. Ganzer Beitrag „VIDEO: Heranwachsen – Erwachsenwerden in Ludwigshafen – Podiumsdiskussion mit Dr. Peter Uebel in der Ludwig-Wolker-Freizeitstätte“

Zukunft der kleinen Grundschulen – Marion Schneid: Schulen sind das Herz der Gemeinden

Die Landesregierung hat heute im Bildungsausschuss Leitlinien für kleine Grundschulen vorgestellt. Dazu erklärt die CDU-Landtagsabgeordnete Marion Schneid, die dem Bildungsausschuss angehört:

„Die heute vorgestellten Leitlinien sind viel zu unkonkret und zeigen keine Perspektive auf. Dabei sind dezentrale Strukturen insbesondere im Schulbereich für unsere Kleinsten unverzichtbar. Gerade sie brauchen eine ganz enge räumliche Anbindung von Schule und Wohnung. Mit den heute vorgestellten Leitlinien wird der Schwarze Peter einmal mehr den Schulträgern zugeschoben. Sie sollen vor Ort für die Landesregierung die Kohlen aus dem Feuer holen, ohne dass ihnen aber neue Handlungsoptionen an die Hand gegeben werden.“

(Eine Presseinformation der CDU-Fraktion im Landtag Rheinland-Pfalz)

VIDEO: Sicherheitsforum der CDU-Stadtratsfraktion Ludwigshafen

Sicherheitsforum

Die CDU Stadtratsfraktion Ludwigshafen hatte am 31. Januar zu einem Sicherheitsforum in den Stadtratssaal des Rathauses geladen. Ziel des Abends war ein Austausch über die Sicherheitslage und sicherheitspolitischen Schwerpunkte auf kommunaler Ebene, im Land Rheinland-Pfalz und in der Bundesrepublik. Hierzu waren der OB-Kandidat der CDU für Ludwigshafen, Dr. Peter Uebel, Bundestagskandidat Torbjörn Kartes, die Landtagsabgeordnete Marion Schneid sowie der Polizeidirektor des Polizeipräsidiums Rheinpfalz, Peter Traub, als Podiumsgäste gekommen. In kurzen Vorträgen skizzierten sie die aktuellen Entwicklungen, Brennpunkte und Lösungsansätze zum Thema Sicherheit. Einig waren sich alle darüber, dass vorallem der Personalmangel bei der Polizei in Verbindung mit arbeitszeitlicher Überbelastung der Polizeibeamten eine untragbare Situation sei, die schnellstmöglich geändert werden müsse.

Ganzer Beitrag „VIDEO: Sicherheitsforum der CDU-Stadtratsfraktion Ludwigshafen“

Arbeitskreis Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur bei der Franz Krautkremer Stiftung in Spay am Rhein

spay1

Treffen zwischen der kulturpolitischen Sprecherin der CDU-Landtagsfraktion, Marion Schneid, MdL, dem stellvertretenden Fraktionsvorsitzendem Dr. Adolf Weiland und Herrn Hoffelder von der Franz Krautkremer Stiftung, der auch den Kunstverein Mittelrhein – KM570 mit viel Herzblut und großem Engagement leitet – Seit dem Beginn der neuen Legislaturperiode ist die CDU-Landtagsabgeordnete aus Ludwigshafen, Marion Schneid, die neue kulturpolitische Sprecherin der CDU-Landtagsfraktion Rheinland-Pfalz. Ganzer Beitrag „Arbeitskreis Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur bei der Franz Krautkremer Stiftung in Spay am Rhein“

VIDEO: Julia Klöckner und Marion Schneid informierten sich bei Feuerwehr Ludwigshafen und BASF-Werksfeurwehr über BASF-Explosionsunglück – Vollständige Aufklärung des Vorfalles gefordert

Am Freitag, den 21. Oktober, besuchte Julia Klöckner, die Fraktionsvorsitzende der CDU im Landtag Rheinland-Pfalz, zusammen mit der Landtagsabgeordneten Marion Schneid und weiteren Vertretretern der CDU Ludwigshafen die Feuerwehr in Mundenheim und die BASF Werksfeuerwehr. Auch ein Gespräch mit Margret Suckale von der BASF stand auf dem Programm.

Ganzer Beitrag „VIDEO: Julia Klöckner und Marion Schneid informierten sich bei Feuerwehr Ludwigshafen und BASF-Werksfeurwehr über BASF-Explosionsunglück – Vollständige Aufklärung des Vorfalles gefordert“

Grußworte von Marion Schneid zur Fachtagung des VLBS

Am 30. September sprach u.a. Marion Schneid Grußworte bei der Fachtagung des Vereins der Lehrerinnen und Lehrer an berufsbildenden Schulen in Rheinland-Pfalz (VLBS) in Mainz. Das Thema der Veranstaltung lautete „Berufliche Bildung macht Karriere“.

„Lieber Herr Brenken!
Sehr geehrte Damen und Herren,
ich darf Sie ganz herzlich von unserer Fraktionsvorsitzenden Julia Klöckner grüßen und natürlich auch von Frau Beilstein.
Zunächst möchte ich mich bedanken für den stets konstruktiven, vertrauensvollen Austausch mit uns in vielen Themenbereichen. Das fördert immer wieder neue Aspekte und Sichtweisen. Aber mein Hauptdank geht natürlich an Ihre Arbeit, an die Arbeit des VLBS, die von einem hohen fachlichen Niveau, von Kontinuität und großem Engagement geprägt ist. Das ist das Geheimnis Ihres Erfolgs. Und ich bin mir sicher, dass es auch so positiv weiter nach vorne geht. Ganzer Beitrag „Grußworte von Marion Schneid zur Fachtagung des VLBS“

VIDEO: Staatsministerin Maria Böhmer zu Besuch beim Kinderschutzbund Ludwigshafen – Marion Schneid: „Ich möchte ihr einige Anliegen mit auf den Weg geben“

Im Rahmen ihrer Sommertour besuchte Staatsministerin Dr. Maria Böhmer, am Dienstag, den 16. August, den Kinderschutzbund Ludwigshafen. Vor Ort besichtigte Sie, zusammen mit der Vorsitzenden des Kinderschutzbundes, der Landtagsabgeordneten Marion Schneid und der Ludwigshafener Beigeordneten für Kultur, Schulen, Jugend und Familie, Prof. Dr. Cornelia Reifenberg, die Räumlichkeiten der gemeinnützigen Institution in der Bahnhofstraße.

Bei einem Rundgang durch das Stöberstübchen, die Büros und die Räume für begleiteten Umgang, gab es den ersten kurzen Austausch, bevor die Mitarbeiter des Kinderschutzbundes den Anwesenden ihre Abteilungen und Aufgabenfelder genauer vorstellten.

Zur Sprache kamen bei der entspannten Diskussion u.a. die Themen Kindertagespflege, begleiteter Umgang, Hilfeleistungen des Kinderschutzdienstes sowie die Finanzierung von hauptamtlichen Mitarbeitern, ehrenamtlichem Einsatz und förderungswürdigen Projekten des Kinderschutzbundes.
Ganzer Beitrag „VIDEO: Staatsministerin Maria Böhmer zu Besuch beim Kinderschutzbund Ludwigshafen – Marion Schneid: „Ich möchte ihr einige Anliegen mit auf den Weg geben““